Cialis Generika 20 Mg als Yves Denis 35 Denis Lefebvre 53 und Serge Pomerleau 49 identifiziert Die

Die Männer entkamen am Samstagabend aus dem Orsainville Internierungslager in einem Vorort von Québec, nachdem ein Hubschrauber kurz im Gefängnis gelandet war, um sie abzuholen.

Mindestens zwei der Männer Cialis Generika 20 Mg
wurden im Rahmen einer Drogenbombe 2010 festgenommen, auf die sie warten mussten, um vor Gericht gestellt zu werden. Nach lokalen Berichten sollen die Männer Verbindungen zu den Hells Angels haben.

Die drei Gefangenen (von links nach rechts) Denis Lefebvre, Yves Denis und Serge Pomerleau flohen in dem bemerkenswerten Ausbruch

‚Priorität Nummer eins ist, den Hubschrauber und die drei Flüchtlinge, https://www.cialispreis.de die in diesem Hubschrauber sind, zu lokalisieren‘, sagte Polizeisprecherin Ann Mathieu einem lokalen Nachrichtensender. ‚Wir arbeiten wirklich eng mit dem Internierungslager zusammen, um alle Informationen zu diesen Personen zu erhalten.‘

Die Flüchtlinge wurden als Yves Denis, 35, Denis Lefebvre, 53 und Serge Pomerleau, 49 https://www.cialispreis.de identifiziert. Die Polizei Cialis Kaufen Mit Rezept
hat Bilder der drei auf Twitter veröffentlicht und warnte die Öffentlichkeit, sich https://en.wikipedia.org/wiki/Tadalafil nicht an die Insassen zu wenden.

Sie fuhren mit dem Helikopter nach Westen, vielleicht nach Montreal, sagten örtliche Berichte.

Es ist die zweite dramatische Flucht in Quebec in fast einem Jahr.

Cialis Generika 20 Mg

Gefangene entkamen im März 2013 aus einem anderen Cialis Online Shop
Gefängnis in Quebec, nachdem sie in einem Hubschrauber hochgezogen worden waren. Die Beamten sagten, dass dies ein Novum in der Region sei. Die zwei Flüchtlinge wurden innerhalb von Stunden gefunden, zusammen mit zwei Personen, die verdächtigt wurden, die Flucht zu arrangieren.